FATIGUE – CHRONISCHE ERSCHÖPFUNG BEI KREBS


Vortrag in Kooperation mit Leben mit Krebs e.V., Bremerhaven

Fehlende Energie, ausgeprägte Erschöpfung, die sich nicht durch Ruhepausen oder Schlaf „beheben“ lassen, Konzentrations- und Gedächtnisprobleme sind die typischen Anzeichen von Fatigue bei Krebs. Ein großer Teil der Krebspatienten leidet vorübergehend darunter, bis zu 30 % auch noch Jahre nach Therapieende. Im Vortrag wird der aktuelle Kenntnisstand über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten dargestellt. Es werden Empfehlungen gegeben zur Verbesserung des „Energiemanagements“ im Alltag und zum Umgang mit den psychischen Belastungen durch die Beschwerden. Fragen und Diskussion sind ausdrücklich erwünscht.

Kursnr.: 24F30102

Termin: Do., 30.05.2024, 18:30 – 20:45 Uhr

Kursort: Volkshochschule; 053 A

Gebühr: 4,50 €

Kursleiterin: Karin Kieseritzky

Zurück