Volkshochschule Bremerhaven

vhs logo 2015 Quadrat
+J5681-Bearbeitet.jpg

Die Literarischen Wochen

Die Literarischen Wochen, seit 1983 von der Volkshochschule Bremerhaven gemeinsam mit dem Herausgeber der Literaturzeitschrift „Die horen“ entwickelt, können heute auf eine lange Reihe von erfolgreichen literarischen Begegnungen mit zahlreichen namhaften Autor/-innen zurückblicken.
Jährlich im Februar im Friedrich-Schiller-Haus stattfindend, ist sie als ein Kulturhöhepunkt in Bremerhaven etabliert. 2009 wurden sie nach einer 25jährigen Erfolgsgeschichte neu konzipiert.

Bei den Programmen der letzten Jahre (2009 - 2018) waren in Bremerhaven folgende Autor/-innen zu Gast:


19. Februar - 05. März 2018 Maren Kroymann, Jan Koneffke, Petra Morsbach, Thomas Leer
20. Februar - 08. März 2017 Nis-Momme Stockmann, Katja Lange-Müller, Thomas Melle, Tilmann Rammstedt
22. Februar - 06. März 2016 Dominigue Horwitz, Ulla Hahn, Rolf Lappert, Ulrich Peltzer, John von Düffel
15. Februar - 05. März 2015 Sherko Fatah, Volker Weidermann, Nino Haratischwili, Gerbrand Bakker, Feridun Zaimoglu
16. Februar - 07. März 2014 Wilhelm Genazino, Peter Schneider, Annette Pehnt, Harald Martenstein, Nora Bossong, Mirko Bonne
7. Februar - 24. Februar 2013 Helmut Krausser, Jan Brandt, Anna Kathrina Hahn, Karen Duve, Ulf Erdmann Ziegler, Rolf Hochhuth
6. Februar - 26. Februar 2012 Henning Ahrens, Michail Schischkin, Simon Urban, Adriana Altaras, Dirk Kurbjuweit, Eugen Ruge
7. Februar - 28. Februar 2011 Peter Wawerzinek, Joachim Gauck, Kathrin Schmidt, Patrick Hofmann, Klaus Modick, Marlene Streeruwitz
11. Februar - 28. Februar 2010 Ulla Hahn, Terezia Mora, Kathrin Gerlof, Juli Zeh, Ann Cotten, Marion Dönhoff,
26. Januar - 15. Februar 2009 Ingo Schulze, Monika Maron, Steinunn Sigudardottir, Konstantin Richter, Amelie Fried
Hier gezeigte Impressionen: Joachim Gauck zu Gast 2011, Karen Duve zu Gast 2013, Ella-Kappenberg-Saal

Das Konzept

Die Lesungen aktueller und preisgekrönter Romane, die nach wie vor das Herzstück bilden, wurden durch neue Genre und Medien erweitert: Eine Literaturverfilmung, die vom Kommunalen Kino Bremerhaven gezeigt wird, ist fester Bestandteil des Programms. Ausstellungen, Konzerte oder literarisch-künstlerische Performances flankieren die Lesungen. Neben Romanen und Erzählungen präsentieren die geladenen Autor/-innen Werke aus den Gattungen: Lyrik, Biografie oder Kinder- und Jugendliteratur. Die Literarischen Wochen bieten hervorragenden Debütschriftsteller/-innen genauso die Gelegenheit, sich einem breiteren Publikum vorzustellen, wie deutschsprachigen Autor/-innen aus dem Ausland.

Kontakte
Dr. Beate Porombka
Direktorin der VHS Bremerhaven
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

litwo 2018 web3Bild13Bild14Bild15

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen