Volkshochschule Bremerhaven

180925VHSLogo
+J5416.jpg

Lernen vor Ort

Projekte4Das Bundesprogramm - für die Entwicklung Bremerhavens 
Eine Kooperation der Stadtgemeinden Bremerhaven und Bremen 


Das Bundesprogramm "Lernen vor Ort" endete im August 2014 und damit auch das Verbundvorhaben "Lernen vor Ort" Bremen/Bremerhaven. 
Das gilt jedoch nicht für viele Vorhaben, die in der Projektlaufzeit in Bremen und Bremerhaven erfolgreich entwickelt und erarbeitet wurden. 

Auf dieser Seite möchten wir Sie darüber informieren, in welcher Form Entwickeltes und Erreichtes der jeweiligen Verbundpartner ab August 2014 fortgeführt wird: 

Koordinierungskreis für Bildung
In die Nachfolge des ressortübergreifenden Steuerungskreises, der die Arbeit des Projekts "Lernen vor Ort" begleitet hat, tritt der "Koordinierungskreis Bildung".

Verbundstruktur am Übergang Kita – Grundschule
Die Entwicklung einer ämter- und trägerübergreifenden Verbundstruktur für den Übergang Kita – Grundschule wurde im Rahmen des Projekts "Lernen vor Ort" unterstützt.  

1. Bremerhavener Integrationskonzept
Im Rahmen des Projekts "Lernen vor Ort" wurde die Erstellung des 1. Bremerhavener Integrationskonzepts koordiniert und in Teilen konzeptionell begleitet.  

Kampagne zum lebenslangen Lernen – Ich will´s wissen
Unter dem Motto "Ich will´s wissen" startete das Projekt "Lernen vor Ort" im Sommer 2014 eine stadtweite Bildungskampagne zum Lebenslangen Lernen. Die Kampagne weist auf allen Medien zugleich auf das neue vom Projekt "Lernen vor Ort" entwickelte Bildungsportal B-Netz hin. 

Ein wichtiger Bestandteil des Bundesprogramms "Lernen vor Ort" war der Austausch der geförderten Kommunen untereinander, der vielfältige Anregungen im Hinblick auf die Entwicklung eines Bildungsmanagement gegeben hat. Damit dieser Austausch weiter bestehen kann und auch andere, bisher nicht im Rahmen von "Lernen vor Ort" geförderte Kommunen davon profitieren können, wird die Fortführung über "Transferagenturen" weiterentwickelt, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in den kommenden drei Jahren gefördert werden. Die Länder Hamburg und Bremen haben gemeinsam mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) das Konzept für eine Transferagentur mit dem Titel "Adapter" entwickelt.

Sie möchten mehr erfahren?
Zum Bundesprogramm „Lernen vor Ort“ erfahren Sie hier: www.lernen-vor-ort.infp

Kontakt:
Verbundprojekt Zukunft Bildung Bremen / Bremerhaven
Volkshochschule Bremerhaven, Friedrich-Schiller-Haus
Lloydstraße 15
27568 Bremerhaven

Dr. Beate Porombka
Gesamtkoordinatorin für die Kommune Bremerhaven
(0471) - 590- 4731
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen