Volkshochschule Bremerhaven

vhs logo 2015 Quadrat
+MG_0218.jpg

Die Sommer-Akademie

Die Volkshochschule Bremerhaven zählt seit 1989 die zweiwöchige Sommer-Akademie zum festen Bestandteil ihres Jahresprogramms. In unterschiedlichen Workshops vermitteln überregional bekannte Künstlerinnen und Künstler die handwerklichen und künstlerischen Grundlagen ihres Metiers. In dieser Zeit steht die VHS mit ihren Ateliers ganz im Zeichen intensiven künstlerischen Schaffens und kreativen Austauschs.

Hier finden Sie die Programme von
2009 - 2010 - 2011 - 2012 2013 - 2014 - 2015 - 2016

Das Konzept ...

... der Sommer-Akademie zeichnet sich durch eine gelungene Mischung aus bewährten Workshops und dem Angebot immer wieder neuer Kunstsparten aus. Neben bekannten Kunstschaffenden werden auch neue Künstler/innen eingeladen, die andere Perspektiven zu einer etablierten Kunstsparte vermitteln.

Bei allen Workshops - von gegenständlichem Zeichnen oder abstrakter Malerei über Kunst mit Eisen oder Papier bis hin zu Fotografie - steht im Mittelpunkt, künstlerisches Können zu vertiefen, Techniken zu erweitern und sich mit frischen künstlerisch-kreativen Impulsen auseinanderzusetzen. Insofern versteht sich die Sommer-Akademie der VHS Bremerhaven als Ort kultureller Weiterbildung im besten Sinne: Kunst und Kreativität, Improvisations- und Kommunikationsfähigkeit werden gleichermaßen angesprochen.  

Am Ende jeder Sommer-Akademie ...
... präsentieren die Teilnehmenden ihre Arbeiten in einer öffentlichen Werkschau mit großem Sommerfest, das sich als ein kultureller Höhepunkt im Sommer Bremerhavens etabliert hat.

Das Programm der Sommer-Akademie erscheint Anfang Februar.

Kontakt:
Birgit Börresen
Fachbereichsleitung Kultur - Kunst - Kreativität
(0471) 590 47 35
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!